Ein prima Wochenende im Allgäu liegt hinter mir. Das dortige Energie- und Umweltzentrum eza! hat eine Altbau-Messe ausgerichtet, in der man sich über Sanierungs- und energetische Ausbaumöglichkeiten seiner alten Hütte informieren konnte. Und ich war sowohl bei der Auftaktveranstaltung am Freitag als auch bei der Messe mit „Weltretter“-Kurzauftritten dabei (habe für die Veranstaltung extra vier neue Nummern geschrieben, die sich mit dem Thema Hausbau beschäftigen). Kam gut an (okay, vielleicht nicht so besonders beim CSU-Bürgermeister) und hat Spaß gemacht. Und ich konnte, dank Fön, erstmal in diesem Jahr mal mit T-Shirt draußen rumspazieren.