Glatt verschwitzt zu schreiben, muss ich nachholen: Am 23.3. hab ich Norderstedt bei SPDkultig gespielt, einer Kleinkunstreihe im SPD-Ortsgruppenbüro. Ist immer wieder schön da. Sehr intim, sehr nah dran am Publikum. Und die Anreise per U-Bahn ist extrem relaxed. Die Stimmung war super. Auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin, ob die Witze z.B. über Tinder oder die Zeitschrift „Beef“ von dem größtenteils Ü60-Publikum tatsächlich verstanden wurden. Aber sind ja zum Glück noch genug andere Gags im Programm… Wundert euch übrigens nicht über das Foto. Natürlich hab ich „Ja!“ gespielt, aber kein Foto gemacht. Also muss ein altes herhalten.