Am 5.5. habe ich mal wieder bei der Kulturnacht in Itzehoe gespielt. 4-20 Minuten „Ja!“, im Wechsel mit meiner Kabarett-Kollegin Jane Zane. Die letzte Kulturnacht war ja ein ziemlicher Reinfall. Doch statt,  wie 2016, grausamer Altstadtklause mit Rauchschwaden und Alkoholikerpublikum, fand meine Auftritt diesmal in einem lauschigen Küchenstudio statt (das Bild zeigt Jane Zane umzingelt von Einbauküchen). Und es fanden tatsächlich auch ´ne ganze Menge Leute den Weg in den Laden. Mit denen hab ich dann richtig abgefeiert. Schon fast schade, dass um 23.15 Uhr Schluss war. Ich hatte mich da grad so richtig schön in Schwung gespielt…