X
Back to the top

NEWS

Weltrettung funktioniert bei Singer/Songwritern

Neben dem Theaterclub und "Neues aus dem Unterdeck" gibt es noch eine weiter Offene-Bühne in Hamburg, die die Fahnen für Nachwuchskünstler hochhält: "Sängerknaben und Siren", die Singer-/Songwriter Open-Stage im Gängeviertel. Und da die Organisatoren davon schon öfters bei mir im Theaterclub auf der Bühne standen, wurde es mal Zeit für einen Gegenbesuch. Ich war erst...

continue reading

Darßer Arche? Passt ja!

Wiek auf dem Darß zeigte sich gestern von seiner freundlichen Seite. Tolles Wetter, ein gut gefüllter Saal in der Arche und ein rundum gelungener Abend. Der überwiegende Anteil der Zuschauer waren allerdings Feriengäste. Ich habe mir von einem Einheimischen sagen lassen, dass für die Leute vor Ort das Thema Umweltschutz einfach nicht so eine Rolle...

continue reading

Wandergesellen bringen Glück – außer beim Bahnfahren

War schön, mal wieder das Walz-Galaprogramm zu spielen, letzten Samstag bei einer Hochzeit in Frankenberg (Eder). Ich hatte den Bräutigam bei einer Feier des Verbandes der Hessischen Zimmerermeister kennen gelernt, und da er selbst aus einer Zimmererdynastie stammt, meinte er: "Wenn ich mal heirate, will ich dich dabei haben!". Schön, dass das geklappt hat. Allerdings...

continue reading

Soltau – aber nicht im Heidepark

Letzten Freitag habe ich in Soltau gespielt, im Rahmen der Kabarett und Musikreihe "Soltau-Zwischenspiel". Eine, in jederlei Hinsicht, HEIßE Veranstaltung! Ort der Veranstaltung war ein Puppenspielerzelt. Und hätte es nachmittags nicht mal kurz ein bisschen geregnet, wäre das Publikum wohl nicht so dankbar gewesen, dass ich noch mal ein bisschen eingeheizt habe. Hey, ich finde...

continue reading

Weltrettung im Westen

Das erste Halbjahr 2013 fand seinen krönenden Abschluss mit einer West-Tour im Düsseldorfer/Kölner Raum. Wobei ich nicht verschweigen darf, dass die Konzerte in Düsseldorf und Bergneustadt ein bisschen dem Wetter zum Opfer fielen, das sich so ziemlich erstmals in diesem Jahr im Westen so richtig in Grilllaune zeigte. Aber immerhin, denen, die trotzdem gekommen waren,...

continue reading

Trassenheide und Röbel

Die Welt ist ungerecht! Während in Niedersachsen das Land absäuft, weil es seit Wochen quasi ununterbrochen regnet, man dort nicht mal mehr das Leitungswasser trinken darf, weil der Regen u.a. die ganze Gülle ins Grundwasser wäscht, war ich auf Ost-Tour und bekam doch tatsächlich einige Sonnenstunden ab! Den Anfang machte ein Auftritt im Haus der...

continue reading

Juister-Mai

Gestern hat es mich mit dem Weltretter-Programm auf die Insel Juist verschlagen. Juist ist grad mal wieder ausgezeichnet worden, weil sie dort planen, bis 2030 klimaneutral zu sein. Die Voraussetzungen sind gut: Autos und Kühe gibt es jetzt schon keine auf der Insel. Und die Motivation von Juist liegt auch auf der Hand. Wenn sich...

continue reading

Apex in Göttingen rettet mit

Es hat mich sehr gefreut, dass am Samstag im gut gefüllten Apex in Göttingen quasi die gesammelte Mannschaft der Naturfreunde Göttingens aufgeschlagen ist. Ich mach ja immer vorher eine Mailingaktion an alle umweltbewegten Gruppen, Vereine und Parteien, um darauf hinzuweisen, dass ich in mit dem "Weltretter"-Programm in die Stadt komme, aber so ein gutes Feedback...

continue reading

Feiern in Bocholt

Was ich auf Tour ja immer großartig finde, dass ich so viele neue Leute kennen lerne und mal einen Eindruck bekomme, wie und wo die so leben. Frühling war in Bocholt, und ich habe auch mal was von der Stadt gesehen. Z.B., dass die den alten Karstadt-Bau großflächig dekoriert haben, um hässlichem Leerstand vorzubeugen. Sehr...

continue reading

Tolle Stimmung in Paderborn

Das war am Samstag mal wieder ein Auftritt, von dem ich emotional lange zehren kann. Im Amalthea-Theater war die Bude voll, die Stimmung großartig und da konnte ich ja gar nicht anders, als mitzuziehen. Dazu noch super nette und interessante Veranstalter, bei denen ich auch übernachten durfte, inklusive Mitternachtsvesper. Paderborn, du hast mein Bild über...

continue reading