Au weia. Fast wäre es mir entfallen, hier die News mit meinem Auftritt bei der Wintertagung von Bioland-Bayern letzten Mittwoch zu aktualisieren. Mensch, das war ein toller Abend. Die Tagung fand statt in der Benediktinerabtei Plankstetten (bei Neumarkt, Oberpfalz… Also, südöstlich von Nürnberg… Macht euch nix draus, kannte ich vorher auch nicht…). Die sind mit ihrer Landwirtschaft auch Bioland angeschlossen, d.h., es gab erstmals überhaupt, seitdem ich kunstmäßig unterwegs bin, komplett Bio-Essen. Cool. Und die Leute von Bioland waren auch super. Ich hatte ja erst ein bisschen Bammel, weil ich nicht genau einschätzen konnte, wie denn die Landwirte so drauf sind. Aber es stellte sich raus: Wer so verrückt ist, sich auf Bio einzulassen und sich in die Materie reinzufuchsen – der ist offensichtlich auch ansonsten ein aufgeweckter Mensch…