X
Back to the top

NEWS

Abschluss der Open-Air Saison

Der Herbst ist gekommen - die Open-Air Saison vorbei. Und ich hatte noch mal drei schöne Konzerte zum Abschluss. Los ging´s letzten Dienstag mit einem Lagerfeuerklassiker-Singen auf der Treppe zum Kanal am Alten Güterbahnhof in Hamburg-Barmbek, die ich schon lange mal als Auftrittslocation austesten wollte. Das war der letzte wirklich milde Spätsommerabend des Jahres. Ich...

continue reading

Lagerfeuersingen in Celle

Letzten Freitag war ich in Celle. Dort hat Katharina Witerzens, eine Künstlerin, die ich auch schon wieder 15 Jahre kenne, eine schöne Veranstaltungsreihe im dortigen Kräutergarten aufgezogen. War ausverkauft (100 Leute), die Menschen haben sich Picknick mitgebracht und danach den Abend genossen. Mit mir am Start waren die Sideshow Charlatans, ein großartiges Illusionistenduo. Als ich...

continue reading

Lagerfeuersingen ist toll!

Für irgendwas muss diese unfassbare Dürre und Hitze ja auch gut sein. Z.B. für mein Lagerfeuersingen. Dieses Wochenende war ich im Stadtpark Hamburg unterwegs. Und es war ein riesiger Erfolg mit Spaß ohne Ende für alle Beteiligten. Los ging´s jeweils gegen 21.45 Uhr. Da war´s dann dunkel genug für den Beamer, der die Liedtexte auf...

continue reading

Lodernde Flammen

Das Lagerfeuersingen ist am Start

Jetzt ist es offiziell: Ab sofort fange ich an, die Lagerfeuerklassiker zu retten (folge diesem Link zur Programmseite). Überall, wo es geht. Im Moment eher nicht auf meinen Konzerten - dafür aber z.B. demnächst als Balkonsingen bei mir in der Umgebung. Und gern würde ich auch mal ausprobieren, wie es ist, wenn ich die Liedtexte...

continue reading

Weg mit Corona

Corona macht kreativ

Da ist mir doch spontan noch eine Idee gekommen, wie man das Corona-Virus wieder los werden könnte (siehe Foto). Für uns Kleinkünstler (auch wenn sie XXL sind) sind die Zeiten, wie für viele andere auch, schon krass. Schließlich bespielen wir genau die Risiko-Gruppen (Ü60 + überdurchschnittliche Diabetes-/Lungenerkrankungen-/Immunschwächerate). Wer weiß, wann da wieder Auftritte möglich sind,...

continue reading

Gute Nachrichten in Zeiten der Krise

Wer, wenn nicht ich, ist dafür prädestiniert, in diesen Zeiten auch mal auf das Positive hinzuweisen, das sich gerade als Nebeneffekt der Corona-Krise ergibt? Was sie uns bisher an Gutem gebracht hat: Lebenswerte Städte: Kaum Lärm, kaum Gestank – und wegen der Abstandsregel weichen Fußgänger und Jogger vom extrem knapp bemessenen Bürgersteig an der Außenalster...

continue reading

Corona-Update

Mist, ist wohl doch derber als anfangs gedacht, der Virus. Da will ich natürlich nicht unsolidarisch sein. Bin viel daheim und passe auf, dass die Kids was für die Schule (pardon, fürs Leben natürlich) lernen. Und muss mir jetzt doch mal überlegen, wie ich per Skype unterrichten kann, wenn´s demnächst eine Ausgangssperre gibt. Ansonsten muss...

continue reading

Corona – und kein Ende in Sicht

Krass: Wegen Corona hagelt es grad bei mir Konzertabsagen und Verschiebungen. Sogar der Unwelttag in Uelzen im Mai wurde gecancelt. Wie lang soll das so weiter gehen? Mein Vorschlag: Alle infizieren sich jetzt gleichzeitig (Coronapartys), die Alten und Immunschwachen gehen so lange in Quarantäne, dann ist der Scheiß durch, alle sind resistent und es kann...

continue reading

Shocking: Coro-nah schlägt zu

Nachdem das Coro-Virus nicht mehr nur in Asien, sonder auch in Europa wütet, wurde es jetzt von Coro-fern auf Coro-nah umgetauft. Und hat, neben den Aktienkursen, doch glatt mein geplantes Weltretter-Gastspiel beim Charitas Stromsparcheck-Seminartag zerschossen. Der wurde nämlich abgesagt. Ich bin zutiefst betrübt. Dabei hätte ich bestimmt einen Meter Sicherheitsabstand zum Publikum gehalten, versprochen. Und...

continue reading